Belegstellen

Öffnung der Belegstellen

2017

Die Belegstellen Pfossental, Weißenbach und Prags können von jedem einfachen Mitglied des Südtiroler Imkerbundes oder Königinnenzuchtvereinsmitglied beschickt werden. Das Aufstellen jedes Apidea Zuchtkästchens kostet 4,00 € für Nichtköniginnenzuchtvereinsmitglieder, bzw. 2,00 € für Mitglieder des Südtiroler Königinnenzuchtvereines.

Die Kästchen die auf der Belegstelle aufgestellt werden, müssen mit der Mitgliedsnummer des Züchters gekennzeichnet sein. Bei Nichtmitgliedern des Königinnenzuchtvereines muss die vollständige Adresse mit Telefonnummer am Kästchen angebracht sein.

Aus Bienengesundheitsgründen müssen alle Kästchen bei der ersten Anlieferung auf eine Belegstelle mit neuem frisch ausgebautem Wabenbau sein.

Start der Belegstellen ist Samstag der 03. Juni 2017 und letzter Abholtag ist Samstag der 29.Juli 2017. Weißenbach öffnet eine Woche später am 10. Juni 2017. Eine Ausnahme macht die Belegstelle Pederü die schon am 31. mai geöffnet wird, weil diese Belegstelle am 20. Juni wieder geschlossen werden muß um das Gebiet für alle Gardertaler Imker wieder frei zugänglich zu machen. Pederü ist nur für Prüfer zugänglich.

Selbstverständlich müssen die Zuchtkästchen zu 100% frei von Drohnen sein (Die Drohnen müssen durch ein Absperrgitter ausgesiebt werden !!! Es wird genau kontrolliert !) Möglichkeiten zum Drohnensieben siehe in der Rubrik "Zucht" ganz oben. als pdf Datei!
Sofern Interesse besteht ab Brixen Zuchtkästchen auf die Belegstellen mitzuschicken, der kann sich bei Erich Larcher 335 8341890 oder bei Gabriel Vikoler unter 329 6905644 melden.